Missglückter Start in die Faustball-Rückrunde

Nachdem aus der Vorrunde lediglich 2 Punkte aus zwei gewonnenen Sätzen resultierten fand sich die MR Herblingen auf dem letzten Platz. Entsprechend sollten also Punkte her als am 1.7. die Rückrunde auf dem Emmersberg beim TV Kaufleute anlief. Wird dies möglich werden? Auch dieses Mal konnte Trainer Christoff erneut nicht auf alle erfahrenen Spieler zählen.

Im ersten Spiel traf man auf Satus 2, welche mit einer starken Abwehr aber nicht mit einem übermächtigen Angriff auflief. Dennoch gelang es Herblingen nie den Anschluss zu halten und musste alle drei Sätze relativ knapp abgeben. Im dritten Satz sogar in der Verlängerung, es schien, als ob die Positionswechsel, die Christoff hier vornahm, etwas bewirken. Beim Seitenwechsel stand man immerhin noch in Führung.
(Satus Schaffhausen 2:MR Herblingen; 3:0; 11:8, 11:7, 12:10)

Der zweite Gegner an diesem Abend waren die Gastgeber des TV Kaufleute, doch auch diese machten keine Geschenke. Herblingen spielte einen Zacken besser, die Umstellungen des Trainers zeigten Wirkung, doch reichte es auch diesmal nicht ganz. Im dritten Satz waren dann die Motivation und die Kräfte endgültig am Ende.
(MR Herblingen:TV Kaufleute 1; : 0:3; 6:11, 8:11, 4:11)

Damit liegt die Männerriege Herblingen weiterhin dem hintersten Rang, der Rüchstand auf das nächste Team beträgt bereits 6 Punkte. Eine ordentliche Hypothek für die beiden letzten Runden, welche nach den Sommerferien Ende August ausgetragen werden. Positiv kann mitgenommen werden, dass die Spieler sich gegenseitig motivierten und mit einem guten Teamgeist auftraten.

Es spielten: Christian, Matthias, Christoff, Hans, Urban, (René verletzt)


© 2021 Männerriege Herblingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.